Torsten Windels - Ökonom
Ökonomie für Mensch und Gesellschaft


Publikationen und Vorträge

Publikationen

2022

  • Windels, Torsten; Was kostet klimaneutral bis 2045? - Niedersachsen muss 2,15 Mrd EUR jährlich investieren!, Standpunkt 07 der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 01.06.2022 (pdf)
  • Bielinski, Juliane; Brandt, Arno; Windels, Torsten; Bedarfe und Finanzierung öffentlicher Investitionen in Schleswig-Holstein, Studie im Auftrag des DGB Nord, Mai 2022 (Link)
  • Bielinski, Juliane, Windels, Torsten, et al.; Mit Mut und Mission: Wie durch Industriepolitik Niedersachsens Zukunft gestaltet werden kann, Friedrich-Ebert-Stiftung, Mai 2022  (pdf)

 2021

  • Windels, Torsten, Dringend! Finanzierung gesucht - Finanzierungsoptionen von Investitionen unter den Bedingungen der Ampelkoalition, spw 246, November 2021, S. 43-48 
  • Windels, Torsten; Finanzialisierung oder Finanzmarkt-Kapitalismus?, Im Gegenlicht 09 - 16. 09.2021 (pdf)
  • Windels, Torsten; Wachstum, Institutionen und Reformen - Anmerkungen zur Finanzialisierung und Digitalisierung, spw 245, September 2021, S. 26-33
  • Brandt, Arno; Windels, Torsten; Investieren statt Sparen - Was ist solide in der Finanzpolitik?, Standpunkt 06 der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 12.07.2021  (pdf)
  • Windels, Torsten; Markt- und Technikentwicklung als Anlass präventiver Strukturpolitik: Besser „Anmaßung von Wissen“ als „Zumutung von Unwissen“?, in Loccumer Protokolle 57/2020, Präventive Strukturpolitik – (Wie) Können sich Regionen auf den Strukturwandel einstellen?, S. 45-58, Juni 2021(Inhaltsverzeichnis)
  • Brandt, Arno; Windels, Torsten; Wahlkampf 2021 - Öffentliche Investitionen sind nötig und möglich!, Standpunkt 05 der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 21.06.2021  (pdf)
  • Windels, Torsten; Finanzierung öffentlicher Investitionen – Potentiale der Beteiligungen des Landes Baden-Württemberg, Studie im Auftrag des DGB Baden-Württemberg, 10.05.2021
  • Brandt, Arno; Windels, Torsten; Der niedersächsische Finanzminister sucht Rat. Aber an der falschen Stelle! - Warum Südkorea und Marktradikalität keine Vorbilder sind, Standpunkt 04 der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 14.04.2021 (pdf)
  • Windels, Torsten; Die NBank ist zu klein – Niedersachsen bleibt unter seinen Möglichkeiten, Die Landesentwicklung sollte auch durch eine Aufwertung der NBank unterstützt werden; Standpunkt 03 der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 09.03.2021 (pdf)
  • Windels, Torsten, Rote Laterne für Niedersachsen - Das Land braucht mehr öffentliche Investitionen, Das Niedersächsische Finanzministerium verkennt die Fakten, Im Gegenlicht 08 - 24. Februar 2021 (pdf)
  • Windels, Torsten; NDS 2030 - Heute investieren, um morgen besser zu leben, Finanzpolitik in Niedersachsen zwischen Investieren und Konsolidieren; Standpunkt 02 der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 29.01.2021 (pdf)

2020

  • Windels, Torsten; Gezeitenwechsel in der deutschen Finanzpolitik, in: Finanzföderalismus im ersten Jahr der Pandemie-Krise, Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2-2020, Dezember 2020, S. 45-57
  • Windels, Torsten; Mehr Zukunft wagen? – Für einen Hochschulinvestitionsfonds Niedersachsen, Kreditfinanzierte öffentliche Investitionen sind auch unter der Schuldenbremse möglich; Im Gegenlicht 07 - 17. November 2020 (pdf)
  • Krebs, Tom; Windels, Torsten; Zusammenhalt stärken und Zukunft schaffen - Konjunktur- und Transformationsprogramm Baden-Württemberg, Studie im Auftrag des DGB Baden-Württemberg, 23.09.2020 (Link)
  • Windels, Torsten; Wertschätzung des Lebens oder Wertschöpfung? – Zum Konflikt zwischen Gesundheitsschutz und Wirtschaft, Beitrag für den Corona-Blog der Evangelischen Akademie Loccum, 22.09.2020 (Link)
  • Windels, Torsten; Covid-19: Geld oder Leben - Eine Abwägungsfrage? Zum scheinbaren Konflikt zwischen Infektionsschutz und Wirtschaftswachstum, Beitrag für der Blog InDebate des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover (FIPH), 01.09.2020 (Link)
  • Windels, Torsten; Brandt, Arno; Zur politischen Ökonomie der Corona-Krise, spw, Heft 239, August 2020, S. 22-28
  • Windels, Torsten; Niedersächsische Geisterfahrer – Landesfinanzpolitik auf Irrfahrt, Über Staatsverschuldung, öffentliche Aufgaben und das Wachstum, Im Gegenlicht 06 - 19. Mai 2020 (pdf)
  • Windels, Torsten; Althusmann will 15 Jahre sparen! – Die CDU kann es nicht und kann es nicht lassen Bernd Althusmann, Niedersächsischer Wirtschaftsminister im Interview, Hannoverschen Allgemeine Zeitung, 30.04.2020, Im Gegenlicht 05 - 30. April 2020 (pdf)
  • Windels, Torsten; Mehr Europa wagen - Die deutsche Wirtschaft stellt die falschen Fragen, Im Gegenlicht 04 - 21. April 2020 (pdf)
  • Windels, Torsten; Ständestaat – In der Krise werden Konflikte klarer – „Dass, was der Staat aktuell an Hilfen zahlt, hat er vorher von der Wirtschaft bekommen.“, Im Gegenlicht 03 - 19. April 2020 (pdf)
  • Windels, Torsten; Corona – Was passiert im Shutdown mit Einkommen, Beschäftigung, Verschuldung und Zins?, Im Gegenlicht 02 - 13. April.2020 (pdf)
  • Windels, Torsten; Finanzminister Hilbers in der Sackgasse - Kommentar zum Artikel „Riesenverluste im Landesetat: Bald droht eine Haushaltssperre des Finanzministers“, rundblick vom 31.03.2020, Im Gegenlicht 01 - 02. April 2020 (pdf)
  • Windels, Torsten; Niedersachsen: Öffentliche Investitionen dringend geboten, Analyse des Standes, des Bedarfs und der Finanzierungsmöglichkeiten öffentlicher Investitionen in Niedersachsen, Im Gegenlicht 00 - 1. Februar 2020 (pdf)

2019

  • Windels, Torsten; Brandt, Arno; Öffentliche Investitionen und Schuldenbremse – Gestaltungsspielräume durch Fondslösungen, in: Gesellschaftliche Infrastrukturen - Von der Kapitallogik zur gemeinwohlorientierten Infrastrukturökonomie, spw, Heft 235, Dezember 2019, S. 28-36
  • Windels, Torsten; Schuldenbremse – eine fiskalpolitische Selbstentmachtung, Anmerkungen zur Verankerung der Schuldenbremse in der Niedersächsischen Verfassung; Standpunkt 01 der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 27.06.2019 (pdf)
  • Windels, Torsten; Deutschland nach dem Wahljahr: Sind die außenwirtschaftlichen Herausforderungen ein Thema?, in: Lange, Joachim; Uterwedde, Henrik; (Hg.), Frankreich und Deutschland: Yin und Yang der EU-Reform?, Nomos 2019, S. 39-58 (Abstract

2018

  • Kunze, Frederik; Windels, Torsten; Chinas Aufstieg als Heraus­forderung – historischer Perspektivenwechsel kann die Debatte bereichern, Zur Diskussion gestellt: »Made in China 2025«: Technologietransfer und Investitionen in ausländische Hochtechnologiefirmen. Chinas Weg zum Konkurrenten um die Zukunfts­technologien; ifo-Schnelldienst, 14/2018, S. 3-6 (pdf)
  • Kunze, F., Spiwoks, M., Bizer, K., & Windels, T.; The usefulness of oil price forecasts—Evidence from survey predictions. Managerial and Decision Economics. Volume 39, Issue 4, June 2018, Pages 427-446
  • Basse, Tobias; Wegener, Cristoph; Windels, Torsten; US-Geldpolitik: Implikationen für Edelmetallpreise und Cryptocurrencies; Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 11/2018, S. 548-552 (pdf)
  • Windels, Torsten; Betz, Iro; Händel, Georg; Rohstoffe als alternatives Investment für Versicherungsunternehmen im Niedrigzinsumfeld; in: Schriftenreihe des Kompetenzzentrums für Versicherungswissenschaften Nr. 19, Gonzalez, M.R.; Schwarzbach, C; Graf von der Schulenburg, J.-Matthias (Hrsg.); Investmentalternativen für die Versicherungswirtschaft; 2018; S. 47-65

2017

  • Windels, Torsten; Dividende ist der neue Zins, Interview in Weser-Kurier, 07.12.2017 (Link)

2016

  • Kunze, F., & Windels, T. (2016). China wird die Weltkonjunktur nicht über die Klippe stürzen lassen - der Umbau des Wachstumsmodells wird aber nicht ohne Kollateralschaden vonstattengehen, Zur Diskussion gestellt: Chinas Wachstumsmodell in Schwierigkeiten: Wie groß ist das Risiko für die Weltkonjunktur?. ifo Schnelldienst, 7/2016, S. 12-14 (pdf)
  • Windels, Torsten; Bleibt der Krisenmodus?; DLG-Mitteilungen, 1/2016, S. 30-33

2015

  • Windels, Torsten; Von der Währungsreform zur Währungsunion, in: Meller, Harald; Reichenberger, Alfred (Hrsg.); Geldgeschichten aus Sachsen-Anhalt (Halle [Saale] 2015), S. 228 ff. (Inhaltsverzeichnis)
  • Dill, Steffen; Kunze, Frederik; Windels Torsten; Basel III und die Risikotragfähigkeit von Banken nach der Finanzkrise, in: Everling, Oliver; Goedeckemeyer, Karl Heinz (Hrsg.); Bankenrating: Normative Bankenordnung in der Finanzmarktkrise, 2015; S. 291-321 (Zusammenfassung)
  • Basse, Tobias, Große,. Ron; Windels, Torsten; Muss der Aktienmarkt Leitzinsanhebungen der US-Notenbank fürchten? Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen 5/2015, S. 225-226 (pdf)
  • Windels, Torsten; Die makroökonomische und strukturelle Komplementarität von öffentlichen und privaten Investitionen, in: Lange, Joachim; Brandt, Arno (Hrsg.); Viel Geld, wenig Investitionen – Wie können langfristige Investitionen gestärkt und finanziert werden?, Loccumer Protokolle 56/15, Tagungsband zur Tagung vom 18./19.09.2015 in Loccum (Inhaltsverzeichnis)
  • Windels, Torsten; Die makroökonomische und strukturelle Komplementarität von öffentlichen und privaten Investitionen, in: Nembach, Ulrich (Hrsg.); Informationes Theologiae Europae, Internationales ökumenisches Jahrbuch für Theologie, 19. Jahrgang, 2015, S. 299-323

2014

  • Schwarzbach, C., Kunze, F., Rudschuck, N., & Windels, T. (2014). Stock investments for German life insurers in the current low interest environment: more homework to do, Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 103(1), 45-63. (pdf)
  • Windels, Torsten; Wendler, Tilo; The European financial crisis. An introduction; in: European Debt Crisis, European Journal of Political Economy,Volume 34 Supplement, June 2014, p. S1-S2 (Inhaltsverzeichnis)
  • Von Spreckelsen, C., Kunze, F., Windels, T., & von Mettenheim, H. J. (2014). Forecasting renminbi quotes in the revised Chinese FX market–can we get implications for the onshore/offshore spread-behaviour?. International Journal of Economic Policy in Emerging Economies, 7(1), 66-76 (Abstract)
  • Windels, Torsten, Das Umfeld bleibt gut, DLG-Mitteilungen, 10/2014

2013

  • Windels, Torsten; Regulierung des Finanzmarktsystems – Die Finanzmarktarchitektur neu ordnen; IG Metall, Kurswechselkongress Berlin, 2013 (Ergebnisse des Internationalen Kongresses "Kurswechsel für ein gutes Leben", 05.-07.12.2012 in Berlin) (Präsentation, Bericht zum Kongress)

2012

  • Windels, Torsten; The Euro Crisis – Optimistically looking back forward; in: German American Chamber of Commerce (GACC), Yearbook United States-German Economic Yearbook 2012, p. 50-53 (Zusammenfassung eines Vortrags zur Roundtable Discussion der GACC in der NORD/LB New York; Euro(pe), paralyzed? - Insights on the Euro Crisis from a German Banker's Perspective, 25.09.2012)
  • Schwarzbach, Christoph; Kunze, Frederik; Rudschuck, Norman; Windels, Torsten; Asset management in the German insurance industry: the quality of interest rate forecasts. Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 101(5), 09/2012, S. 693-703 (Abstract)
  • Windels, Torsten; Was ist Wirtschaft oder: Wie geht Wachstum? – Die dritte und vierte Dimension der Ökonomie, RegioPol, Zeitschrift für Regionalwirtschaft, Nr. 9, 1/2012, S. 5-17 (pdf)
  • Windels, Torsten, Finanzkrise und kein Ende, DLG-Mitteilungen, 1/2012

2011

  • Windels, Torsten; Griechenland – Testfall für die Eurozone? Aktuelle Verschuldungskrise in der Euro-Zone: Die Situation der Schuldnerstaaten … und ihrer Gläubiger, in: Lange, Joachim (Hrsg.); Griechenland und die Lehren für die Euro-Zone; Loccumer Protokolle 12/11, Tagungsband der Tagung vom 25.-27.03.2011, S. 93-108 (Inhaltsverzeichnis)
  • Windels, Torsten; Krise, Kosten, Kontroll(verlust)e; Schriftenreihe des Kompetenzzentrums für Versicherungswissenschaften, Krummaker, Simone; Graf von der Schulenburg, J.-Matthias (Hrsg.); Innovationen in der Versicherungswirtschaft; 2011 (Inhaltsverzeichnis)
  • Windels, Torsten, Das Umfeld für Ihre Investition, DLG-Mitteilungen, 1/2011

2010

  • Basse, Tobias; Kapeller, Alexander; Rudschuck, Norman; Windels, Torsten; Solvency II and the investment policy of life insurers: Some homework to do for the sales and marketing departments, Interdisziplinary Studies Journal (ISJ); Vol. 1, No. 1, 2010, p. 57-70
  • Windels, Torsten; Griechenland – PIIGS – Euro? Ungleichgewichte, Finanzmärkte und die Stabilität des Währungssystems, in: Lange, Joachim (Hg.): Aus dem Gleichgewicht? Außenwirtschaftliches Ungleichgewicht und die Lehren der Krise für die deutsche Wirtschaftspolitik, Loccumer Protokoll 09/10, Rehburg-Loccum 2010 (Inhaltsverzeichnis)
  • Windels, Torsten; Überschüsse und Ersparnis: Was tun mit all dem schönen Geld?, in: Lange, Joachim (Hg.): Aus dem Gleichgewicht? Außenwirtschaftliches Ungleichgewicht und die Lehren der Krise für die deutsche Wirtschaftspolitik, Loccumer Protokoll 09/10, Rehburg-Loccum 2010 (Inhaltsverzeichnis)
  • Windels, Torsten; Haushaltssanierung über den Konjunkturzyklus: Welche Spielräume und Handlungserfordernisse bestehen in der aktuellen Situation? Kommentar, in: Lange, Joachim; Brandt, Arno; (Hg.): Die Krise – Neue Herausforderungen für die Wirtschafts- und Strukturpolitik, Loccumer Protokoll 42/09, Rehburg-Loccum 2010 (Inhaltsverzeichnis)

2009

  • Windels, Torsten; Weltwirtschaftskrise 2009 – Interpretation und weitergehende Herausforderungen; RegioPol 2/2009, S. 15-31 (pdf)
  • Windels, Torsten; Vor welchen Handlungszwängen stehen regionale Kreditinstitute angesichts turbulenter Finanzmärkte, erhöhter Renditeerwartungen und verschärfter Bankenregulierung; in: Lange, Joachim; Brandt, Arno (Hrsg.); Regionale Kreditinstitute und Wirtschaftsförderung – Gemeinsame Interessen, gemeinsames Vorgehen?, Loccumer Protokolle 70/08, Tagungsband der Tagung vom 12./13.11.2008, Rehburg-Loccum, 2009 (Inhaltsverzeichnis)

2008 und davor

  • Brandt, Arno; Windels, Torsten; Einleitende Bemerkungen, Strategien für mehr Beschäftigung, Dokumentation der Vortragsreihe der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Forum für Politik und Kultur e.V. in Hannover, Vorträge von Jürgen Kromphardt, Wolfgang Franz, Hans-Jürgen Krupp und Gerhard Bosch, Friedrich-Ebert-Stifzung, Reihe "Wirtschaftspolitische Diskurse"; Nr. 134, 2002 (Link)
  • Windels, Torsten; Frühwarnsystem für Emerging Markets – ein Bewertungssystem zur Erkennung von Währungsrisiken; Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 3/2001, S. 122-126
  • Windels, Torsten; Euro – schwache oder starke Währung?, Basis-Bibliothek – Euro, Deutscher Sparkassenverlag (DSV), 2000
  • Windels, Torsten, Finnland – Positive Europa-Stimmung, Kreissparkasse Köln, Euro Journal – Sonderausgabe, Mai 1998, S. 14/15
  • Windels, Torsten; Der Euro kommt, in: Technik und Leben, Zeitschrift des VDI Bezirksvereins Hannover, 1/1998, S. 32/33
  • Windels, Torsten; Startklar für den Euro, CD-ROM zur Schulung von Mitarbeitern und Kunden von Sparkassen, Deutscher Sparkassenverlag (DSV), 1998
  • Windels, Torsten, Klassenziel Euro, Finnland – Fit für die EWU?, Deutsche Sparkassen-Zeitung, 19.12.1997, S. 6
  • Windels, Torsten, Klassenziel Euro, Dänemark – Fit für die EWU?, Deutsche Sparkassen-Zeitung, 12.12.1997, S. 6
  • Windels, Torsten; Der Stabilitätspakt in einem föderalen System; in: Sparkasse 6/97, S. 262-266
  • Windels, Torsten; Neues Geld für Europa – Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU), CD-ROM zur Schulung von Mitarbeitern und Kunden von Sparkassen, Niedersächsischer Sparkassen- und Giroverband (NSGV), 1997
  • Windels, Torsten; EWWU – Aktuell, Publikationsreihe der NORD/LB (Ausgaben 10-20, tw. auch im Deutschen Sparkassenverlag (DSV)):
    10 – 1997 – Das Jahr der Bewährung, Konvergenzkriterien – Kommt die EWWU oder kommt sie nicht?, Dezember 1996 (auch in Englisch August 1997)
    11 – 2. Mai 1998 – Tag des Euro! Entscheidung über die EWWU-Teilnehmer, April 1997
    12 – Stabilitätspakt im Glashaus – Handlungsbedarf in Milliardenhöhe, Mai 1997
    13 – Euro-Immobilienmarkt, September 1997
    14 – Der Euro kommt! – Geht der Dollar?, Zur Rolle des Euro im Weltwährungssystem, Oktober 1997 (auch in Englisch, Oktober 1997)
    15 – Europa-Branchen, Februar 1998 (auch in Englisch, März 1998)
    16 – Euro-Zahlungsverkehr, März 1998
    17 – Euro, Europa und die deutsche Agrarwirtschaft, August 1998
    18 – Euro – gerade rechtzeitig!, Währungskrisen und optimaler Währungsraum, Oktober 1998
    19 – Auswirkungen des Euro auf die Kapitalmärkte, Teil 1: Der Aktienmarkt, November 1998
    20 – Auswirkungen des Euro auf die Kapitalmärkte, Teil 2: Der Rentenmarkt, November 1998
  • Windels, Torsten; NORD/LB Länderstudie Niederlande, Schwerpunktland der Hannover-Messe 1990
  • Windels, Torsten; NORD/LB Länderstudie USA, Schwerpunktland der CeBIT-Messe 1990

Vorträge, Diskussionen

2022

  • Unsicherheit - Wirtschaft zwischen Effizienz und Resilienz, Vortrag, BVMW - Wirtschaftstag 2022, Kurs 2030 Neue Chancen, neue Wege, Zeitz, 16.06.2022 (Präsentation)
  • Herausforderungen und Möglichkeiten der Infrastrukturpolitik, Podiumsdiskussion der SPD-Landtagsfraktion im Niedersächsischen Landtag, Hannover, 07.06.2022 (Einladung)
  • Viel hilft viel - Öffentlicher Investitionsbedarf in Schleswig Holstein und wie er finanziert werden kann, Workshop der Friedrich-Ebert-Stiftung Büro Nord und des DGB Nord, Kiel, 25.05.2022 (Präsentation)
  • Inflation und Rezession? Wohin gehen die Zinsen? Vortrag, Kommunalforum Sparkasse Burgenlandkreis, Osterfeld, 11.05.2022 (Präsentation)
  • Finanzpolitik - zwischen Konsolidierung und Investitionen, Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen (HAWK, Prof. Dr. Jörg Lahner), online, 25.01.2022 (Präsentation)
  • Investitionstätigkeiten unter der Schuldenbremse und eine mögliche Rolle der N Bank, Vortrag Arbeitskreis Haushalt und Finanzen der SPD-Fraktion im niedersächsischen Landtag, online, 11.01.2022 (Präsentation)

2021

  • Dominanz der Finanzmärkte - Akkumulationskrise oder Finanzmarktkapitalismus? Vortrag und Diskussion in Nienburg, 20.09.2021 (Präsentation)
  • Nie gab es mehr zu tun. Öffentliche Investitionen - Leitbild, Bedarf, Finanzierung, Vortrag auf der Fraktionssitzung Bündnis 90 / Die Grünen im Niedersächsischen Landtag, Hannover, 07.09.2021 (Präsentation)
  • Konjunktur und strukturelle Probleme der deutschen und europäischen Wirtschaft: Perspektiven aus Sicht der Gewerkschaften, Impulsvortrag zur Diskussion in der Reihe „Arbeitsmarkt und Sozialpolitik in der Postcoronazeit: Herausforderungen für die Gewerkschaften”, Evangelische Akademie Bad Boll, 22.07.2021 (Präsentation)
  • Die sozial-ökologische Transformation braucht eine aktive Politik! Zur Bedeutung öffentlicher Investitionen für eine nachhaltige Zukunft, Vortrag auf der Landesdelegiertenkonferenz von B'90/Die Grünen Niedersachsen in Emden am 19.06.2021 (Präsentation)
  • Öffentliche Investitionen finanzieren - Zur Bedeutung öffentlicher Investitionen für eine nachhaltige Zukunft, DGB Bezirk Baden-Württemberg, 07.06.2021
  • Finanzpolitik zwischen Konsolidierung und Investitionen, Vortrag (online) an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK), Göttingen, Kommunale Wirtschaftsförderung (Prof. Dr. Jörg Lahner), 21.04.2021 (Präsentation)
  • Hochschulstrukturen – Hochschulfinanzierung - Verschuldungsspielräume unter der Schuldenbremse, Vortrag, AK Wissenschaft der SPD-Landtagsfraktion Niedersachsen, 01.03.2021 (Präsentation)

2020

  • Wer soll das bezahlen? – Zur Finanzierung öffentlicher Investitionen unter Bedingungen der Schuldenbremse, Vortrag, Forum digital, Veranstalter: Forum für Politik und Kultur e.V., in Kooperation mit der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 14.12.2020, online (Präsentation)
  • Gemeinschaft kommt nicht von selbst – Zur Bedeutung öffentlicher Investitionen für eine nachhaltige Prosperität, Vortrag, Forum digital, Veranstalter: Forum für Politik und Kultur e.V., in Kooperation mit der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 30.11.2020, online (Präsentation)
  • Zur Politischen Ökonomie der Corona-Krise, Vortrag mit Dr. Arno Brandt, Forum digital, Veranstalter: Forum für Politik und Kultur e.V., in Kooperation mit der Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 23.11.2020, online (Präsentation)
  • Öffentliche Investitionen - Zur Bedeutung öffentlicher Investitionen für eine nachhaltige Zukunft, Vortrag auf der KV/SV-Herbstkonferenz "Mit Investitionen Zukunft gestalten", DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt, 14. November 2020, online (Präsentation)
  • Markt und Technikentwicklung als Anlass präventiver Strukturpolitik: Besser „Anmaßung von Wissen“ als „Zumutung von Unwissen“?, Vortrag auf der Tagung "Präventive Strukturpolitik - (Wie) Können sich Regionen auf den Strukturwandel einstellen?", Evangelische Akademie Loccum, 06./07. Okt. 2020 (Präsentation)
  • Gezeitenwechsel in der deutschen Finanzpolitik, Vortrag, 13. Workshop „Landeshaushalte im Ausnahmezustand" zum „Jahrbuch für öffentliche Finanzen“ in Leipzig, 18./19.09.2020
  • Globalisierung – Zwischen Abschottung und Kooperation, Impuls und online-Diskussion mit Dr. Reinhard Schumacher, Uni Potsdam, Veranstalter: Plurale Ökonomik, Hannover in Kooperation mit Economists for Future, Wissenschaftsladen Hannover e.V., Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, Ev. Landeskirche Hannover, Forum für Politik und Kultur, Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, Jugendkirche Hannover, Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften in der Region Hannover-Hildesheim und Heinrich-Böll-Stiftung, online, 04.09.2020 (Präsentation)
  • Globalisierung am Ende?, Impuls zur online-Diskussion, Veranstalter: Forum für Politik und Kultur e.V. und Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, 21.07.2020 (Präsentation)
  • Der große Wumms gegen Corona-Folgen: Wer profitiert, wer zahlt die Zeche?“, Impuls zur online-Diskussion (mit Dr. Arno Brandt), Veranstalter: SPD – DL21 Nds-HB, 14.07.2020 (Präsentation)
  • Mit Wumms? – Das Konjunkturpaket der Bundesregierung, Impuls zur online-Diskussion (mit Dr. Arno Brandt), Veranstalter Forum für Politik und Kultur e.V. und Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, online, 07.07.2020 (Präsentation)
  • Covid-19, China, Brexit und Trump – Wird die Globalisierung zum Risiko?, Managerkreis Niedersachsen-Bremen der Friedrich Ebert Stiftung, online, 27.05.2020 (Präsentation)

2019

  • Schwarze Null versus Investitionen in die Zukunft, Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK), Göttingen, 17.12.2019 (Präsentation)
  • Ungleichheit im Digitalen Kapitalismus, Podiumsdiskussion, Veranstalter: Friedrich-Ebert Stiftung / Landesbüro Niedersachsen, Forum für Politik und Kultur e.V., Keynes-Gesellschaft | Regionalgruppe Nord, Hannover, 09.12.2019
  • Sinn und Unsinn der schwarzen Null, Vortrag mit Diskussion, Lions Club Bad Nenndorf, Benthe, 05.12.2019 (Präsentation)
  • Brexit, Handelsstreit und eine Politik der schwarzen Null, Geht Deutschland schweren Zeiten entrgegen?, Podiumsdiskussion, Braunschweiger Dialog der Friedrich-Ebert.-Stiftung, Landesbüro Niedersachsen, Stadthalle Braunschweig, 13.11.2019
  • Die deutsche Schuldenbremse im Konflikt mit den Zukunftsanforderungen des Landes Niedersachsen und den makroökonomischen Rahmenbedingungen, Vortrag für den Niedersächsischen Landesrechnungshof, Referat 3.3 Hochschulmedizin, Krankenhausplanung und -förderung, Hannover, 18.09.2019 (Präsentation)
  • The European/German Banking System / “Varieties of Capitalism", two lectures for Hannover International Summer School of Economics & Management (HISSEMA), German-US-Economic-Studies-Term Student Exchange Programm (GUEST) with California State Polytechnic University (CalPoly), Pomona, Hannover, June 5th, 2019 (Presentation)

2018

  • Konfrontation oder Kooperation - Konjunktureller Ausblick 2019, Vortrag vor dem Industrieklub Braunschweig, 11. Dezember 2018
  • Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Kreditwirtschaft – Wirtschaftsausblick 2019, Sparkasse Burgenlandkreis, Sachkundeunterrichtung des Verwaltungsrats, Dresden, 02.11.2018
  • Marx für Einsteiger, Einführung mit Friederike Otto (Kunstwissenschaftlerin), Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, 16.10.2018
  • Deutschland nach dem Wahljahr: Sind die außenwirtschaftlichen Herausforderungen ein Thema?, Tagung der evangelischen Akademie Loccum „Frankreich und Deutschland: Yin und Yang der EU-Reform?“, Loccum, 08.06.2018
  • Energiewende – Lust und Frust von Wirtschaft, Politik und Verbraucher, 7. Strommarkt-Symposium Energy Brain Pool, Berlin, 05.06.2018
  • Trumps ‚America First‘ – and what remains for the rest?, Private University of Applied Sciences (PFH) Göttingen, Göttingen, 31.05.2018
  • Global Economy 2018 – further recovery or trade war, General Assembly of European Major Exhibition Centres Association (EMECA), Hannover, 25.05.2018
  • EZB vor der Wende?! Was heißt dies für Konjunktur, Zinsen und Wechselkurse?, Agrarfinanztagung 2018 – Landwirtschaftliche Investitionen im Aufschwung? Konsequenzen für das Agrarbanking“, Veranstaltung des Deutschen Bauernverbandes und der Landwirtschaftlichen Rentenbank, Berlin, 18.04.2018
  • Drahtseilakt der Notenbanken: Kann der langsame Exit gelingen?, Vereinigte Getreide- und Produktenbörse Braunschweig-Hannover-Magdeburg e.V., Hannover, 06.02.2018

2017

  • Digitalisierung des Finanzsektors – keine Chance für Nachhaltigkeit? Workshop-Impulsvortrag, Friedrich-Ebert-Stiftung, Kongress: Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype, Berlin 02./03.11.2017
  • Geld und Einkommen für alle – Buchvorstellung: Thomas Straubhaar: Radikal gerecht. Wie das bedingungslose Grundeinkommen den Sozialstaat revolutioniert, mit Dr. Stefan Wolf (Philosoph), Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, 24.10.2017
  • Low interest rates – new normal? Or back to old normal?, Economic Dialogue – International PPP-Strategy Meeting Hochtief AG, Hamburg, 26.09.2017
  • Germany – Challenges and Specialities (Mittelstand), Expertendialog im Rahmen der Erstellung der länderspezifischen Empfehlungen mit der EU-Kommission (DG EcFin, DG FISMA), Bruxelles 18.09.2017
  • Globalisation and Freetrade – Obsolescent Models?, Club der Wirtschafts- und Handelsräte (CWHR, Club of the Economic & Commercial Diplomats), Berlin, 07.09.2017
  • Globalisation – Why remain investments weak (not only in Germany)? Vortrag auf der Hannover International Summer School of Economics & Management (HISSEMA), im Rahmen des German-US-Economic-Studies-Term Student Exchange Program (GUEST), mit der California State Polytechnic University (CalPoly), Pomona, Hannover, 13.07.2017
  • G20-Kontroverse – Globale Ungleichgewichte. Was tun?, Sylt-Invest 2017 –  Investieren in die Zukunft – Die neue Weltordnung (Veranstalter dfv Maleki Group), 23.-25.06.2017, Sylt
  • Die Lage ist besser als die Stimmung! Oder umgekehrt?, Tagung der Kreditreferenten der Länder, Hannover, 09.05.2017
  • Auswirkungen des Brexits auf die deutsche Wirtschaft, 14. Niedersächsischer Außenwirtschaftstag – HANNOVER MESSE, Hannover, 26.04.2017
  • Konjunktur- und Zinssituation, Tagung „Finanzen und Vermögen“ der Finanzdezernenten der Träger der DRV, Erkner, 04.04.2017
  • Kehrtwende in der Bankenregulierung? Trump und die möglichen Folgen, Tagung der haushalts- und finanzpolitischen Sprecher der CDU-/ CSU-Landtagsfraktionen und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hannover, 13.03.2017
  • Die Welt im Umbruch – Perspektiven für Deutschland, SPD-Wirtschaftsforum, Berlin, 08.03.2017

2016

  • Growth, Investment and Digitization, Expertendialog im Rahmen der Erstellung der länderspezifischen Empfehlungen mit der EU-Kommission (DG EcFin, DG FISMA), Brüssel 29.11.2016
  • Wismar – zwischen Tradition und Moderne, Festvortrag zu 25 Jahre Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft (WWG), Wismar, 10.11.2016
  • Geschäftsmodell Deutschland – langfristige Wachstumsaussichten der deutschen Volkswirtschaft, Wirtschaftspolitischer Arbeitskreis im DSGV – 21.06.2016
  • Zinsaussichten – Starkes Deutschland, krisenhafte Weltwirtschaft – Geht das ? Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf, 14.04.2016
  • Perspektiven im Finanzsektor bis 2020, Niedersächsisches Wirtschaftsforum Agrar – Handwerk – Industrie (Nifa) – Mitgliederversammlung, Hannover, 12.04.2016 (pdf)
  • Germany –Potential Output, Refugee Crisis and Demography, Expertendialog im Rahmen der Erstellung der länderspezifischen Empfehlungen mit der EU-Kommission (DG EcFin, DG FISMA), Brüssel, 05.03.2016
  • Buchvorstellung: Mariana Mazzucato: Das Kapital des Staates, mit Dr. Arno Brandt, Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, 3. März 2016
  • Investitionen und Wachstum – Resultat komplementärer Funktionen von Staat und Markt, NEWIN - Netzwerk der Wirtschaftsförderer in Niedersachsen, Hannover, 03.03.2016

2015

  • Kein Markt ohne Staat – Wachstum braucht mehr öffentliche Investitionen, Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, 03.12.2015
  • Preise, Zinsen - Ausblick auf 2016, Braunschweiger Bauerntag, Braunschweig, 23.11.2015
  • Globale Konjunktur – Europa, China, Russland, VDMA – Gemeinsame Vorstandssitzung FV Antriebstechnik/Fluidtechnik, Hannover, 20.11.2015
  • Low Interest Rates – Social & Economic Impact, Expertendialog im Rahmen der Erstellung der länderspezifischen Empfehlungen mit der EU-Kommission (DG EcFin, DG FISMA), Brüssel, 20.10.2015
  • Niedrigzinsen – Ökonomen ratlos oder Wirtschaft verrückt? Ver.Di – Bankbetriebsräte Hannover, 29.09.2015
  • Marktturbulenzen in China - Häutung oder Absturz des Drachen? Vortrag (zusammen mit FrederiK Kunze, NORD/LB) im Rahmen der China-Reise des niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Technologie und Verkehr Olaf Lies (06.-12.09.2015), Shanghai, 11.09.2015
  • Die makroökonomische und strukturelle Komplementarität von öffentlichen und privaten Investitionen, Tagung – Evangelischen Akademie Loccum am 18./19.09.2015, „Viel Geld, wenig Investitionen – Wie können langfristige Investitionen gestärkt werden?“
  • The German (Banking) System, Vortrag auf der Hannover International Summer School of Economics & Management (HISSEMA), im Rahmen des German-US-Economic-Studies-Term Student Exchange Program (GUEST), mit der California State Polytechnic University (CalPoly), Pomona, Hannover, 28.07.2015
  • Zinstief, Konkurrenzdruck und Geschäftsmodell – Chancen für Sparkassen im Finanzverbund, Symposium des Forschungszentrums Sparkassenentwicklung (FZSE) „Zur Zukunft von Regionalbanken – eine internationale Perspektive“, Magdeburg, 25.06.2015 (pdf)
  • Investmentchancen und -risiken in Deutschland – Gesamtwirtschaftliche Entwicklung und Demographie, Kundenveranstaltung der Trinavis – Wirtschafts- Steuerberatungsgesellschaft „Immobilieninvestments in Deutschland 2015“, Berlin, 24.06.2015
  • Griechenland und Eurokrise: Vertiefte EU-Integration – Ursache oder Lösung der Krise? Vortrag auf dem EU-Projekttag der Bismarckschule, Hannover, 12.05.2015
  • Economic Outlook – Europe and the World, 3rd International Drive Technology Meeting, Eurotrans / VDMA, Hannover, 12th April 2015
  • Deflation, Liquiditätsschwemme und Niedrigzinsen – Warum? Wohin? Wirkungen auf Banken und Versicherungen, VGH-Tagung, Bilanzen 2014 und Aktuelles, Hannover, 25.03.2015
  • German Economy - Solid Rock in a Drowning World?, Real Estate Capital Germany Forum 2015, Frankfurt a.M./Gravenbruch, March, 24, 2015
  • Theorie und Realität in Zeiten der Krise, EZB – Problem oder Lösung oder vom Sinn der Niedrigzinsen - ein Interpretationsangebot, Leibniz Universität Hannover (LUH), Institut für Versicherungsbetriebslehre (IVBL), Seminar „Banking und Insurance“, Hannover, 18./19.02.2015
  • Versuche über die gegenwärtige Krisenökonomie, EZB-Politik – Problem oder Lösung, Vorlesung: Monetäre Volkswirtschaftslehre und Kapitalmärkte, Prof. Dr. Andrea Schertler, Leuphana Universität, Gastvorlesung, Lüneburg, 27.01.2015

2014

  • Investitionsschwäche in Deutschland, Leiter Firmenkunden / Leiter Kreditrisikomanagement der Landesbanken, Hannover, 20.11.2014
  • Corporate Investment and Bank Loans in Germany, Expertendialog im Rahmen der Erstellung der länderspezifischen Empfehlungen mit der EU-Kommission (DG EcFin, DG FISMA), Brüssel, 17.11.2014
  • Energiewende: Volkswirtschaftliche Lust oder Last?, Wind.Energie – Mitteldeutsche Branchentage, Erfurt, 14./15. Oktober 2014
  • Investitionsschwäche in Deutschland – Warum? und Was tun?, Vortrag zur Diskussion in der Niedersächsischen Staatskanzlei, Hannover, 02.10.2014
  • Corporate Investment and Bank Loans in Germany, Expertendialog im Rahmen der Erstellung der länderspezifischen Empfehlungen mit der EU-Kommission (DG EcFin, DG FISMA), Brüssel, 17.11.2014
  • Energiewende: Volkswirtschaftliche Lust oder Last?, Wind.Energie – Mitteldeutsche Branchentage, Erfurt, 14./15. Oktober 2014
  • Investitionsschwäche in Deutschland – Warum? und Was tun?, Vortrag zur Diskussion in der Niedersächsischen Staatskanzlei, Hannover, 02.10.2014
  • Gesellschaftspolitische Ziele und Ökonomie – Wachstum, Raumentwicklung, Landespolitik, Vortrag in der Niedersächsische Staatskanzlei, Hannover, 11.09.2014
  • Aktuelle Fragen der Zins- und Kapitalmarktsituation, DGB – Ausschuss für Finanzen und Verwaltung, Bad Münder, 05.09.2014
  • Konjunktur, Zinspolitik, Sachwertentwicklung – Wohin entwickelt sich die Volkswirtschaft?, DLG-Unternehmertage 2014 „Betriebsstrategie 2024 – Von der Idee zum Erfolg“, Hannover, 02.09.2014
  • Reformagenda Deutschland, Führungskolleg Speyer, Hannover, 09.07.2014
  • Risikomanagement und Banksteuerung, Leibniz Universität Hannover (LUH), Institut für Versicherungsbetriebslehre (IVBL), Seminar: Risikomanagement in Finanzdienstleistungsunternehmen, Hannover, 23. Juni 2014
  • Low Interest Rates – Why and how long? Touro College – International Trade and Monetary Systems, Berlin, May, 27th, 2014
  • Niedrigzinsen und kein Ende - ökonomischer Ausblick, DAV-/DGVFM-Jahrestagung 2014 – 47. Tagung der AFIR/ERM-Gruppe (Deutsche Aktuarvereinigung (DAV), Deutsche Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik (DGVFM), Actuarial Approach for Financial Risks /AFIR), Enterprise Risk Management (ERM)), Bonn, World Conference Center, 28.04.2014
  • Ende des Wachstums - Zur Diskussion um die Säkulare Stagnation, Diskussionsveranstaltung Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover 15.04.2014
  • Buchvorstellung: Wolfgang Streeck: „Die gekaufte Zeit – Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus“, mit Dr. Arno Brandt (Regionalökonom), Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, Montag, 10.03.2014
  • Hat Europa Zukunft? – Wege aus der Krise, bbs|me – Berufsbildende Schule Metalltechnik Elektrotechnik, Otto-Brenner-Schule, Hannover, 10.03.2014
  • Versuche über die gegenwärtige Krisenökonomie – Krisenanalyse zwischen Ideologie und Realität, Gastvorlesung in der Vorlesung: Monetäre Volkswirtschaftslehre und Kapitalmärkte, Prof. Dr. Andrea Schertler, Leuphana Universität, Lüneburg, 14.01.2014

2013

  • Zwischen Hoffen und Bangen – Volkswirtschaftlicher Ausblick 2014, 19. Braunschweiger Getreidetag, Königslutter, 04.12.2013
  • Entwicklungstendenzen Sachsen-Anhalt, Tagung der Kreditleiter der Sparkassen Sachsen-Anhalt, Magdeburg, 26.11.2013
  • Niedrigzinsen – Warum und Wohin? Wem nützt es und wem schadet es? 5. Hannover Finance Symposium, Hannover, Leibnizhaus, 21.11.2013
  • Euro in der Zerreißprobe – Wie weiter in Europa? Braunschweiger Dialog (FES), Braunschweig, 12.11.2013
  • Zur Ökonomie der Langfristigkeit – Wie kann das Innovationssystem am Ziel der Nachhaltigkeit orientiert werden? Ko-Referat zu Prof. Dr. Kurt Hübner (University of British Columbia, Vancouver) „Für eine Ökonomie der Langfristigkeit. Gesellschaftspolitische Reformperspektiven für einen sozialen und ökologischen Kurswechsel.“ (Forum-Workshop), Hannover, 30.10.2013
  • Buchvorstellung: David Graeber: Schulden – die ersten 5000 Jahre, mit Friederike Otto (Kunstwissenschaftlerin), Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, 13.06.2013
  • Euro – Treiber oder Spaltpilz für eine neue Rolle Europas in der Welt? Club der Wirtschafts- und Handelsräte (CWHR, Club of the Economic & Commercial Diplomats), Berlin, 07.05.2013
  • Auswirkungen der Finanzmarktkrisen auf die Kreditvergaben in MV und auf die Kreditvergabe für Infrastrukturprojekte aus der Sicht der in MV tätigen Landesbank, Jahrestagung des Verbands der Straßen- und Verkehrsingenieure Mecklenburg-Vorpommern (VSVI MV), Güstrow, 07.03.2013
  • 2013 – Ist nach der Rettung vor der Rettung? Arbeitssitzung der Norddeutschen Versorgungswerke für Zahnärzte, Hannover, 01.03.2013
  • Ende der Krisen?, Mitgliederversammlung und Fachtagung des Bundesverbandes der agrargewerblichen Wirtschaft (BVA), Landesgruppe Nord, Uelzen, 27.02.2013
  • Bankenkrise – Eurokrise – Finanzmarktkrise – Von welcher Krise reden wir? Pastoralkolleg „Wissen oder Glauben? – Wirtschaftstheorien und ihre Wirkungen im Marktgeschehen“, Loccum, 26.02.2013
  • Makro-Ungleichgewichte im Euroraum - Ersparnis, Exporte, Fachkräftemangel, Gesprächskreis der Verbandsvolkswirte (BDI, BDA, DIHK, BVR, BdB, …), Berlin, 19.02.2013
  • Neue Bankenregulierung – Teil der Lösung oder Teil des Problems, CFA Lectures, Hannover, 06.02.2013
  • 2013 – Ist nach der Rettung vor der Rettung? Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen, Hannover, 06.02.2013
  • Pfandbrief and Covered Bonds Outlook 2013 – State of the Market 2013  7th Annual IFR Covered Bonds Conference, Frankfurt a.M., 29 Jan 2013

2012

  • Regulierung des Finanzmarktsystems – aus Sicht eines Bankvolkswirt, IG Metall Kongress – Kurswechsel für ein gutes Leben, Berlin, 06.12.2012
  • Euro(pe), paralyzed? - The Euro Crisis from a Banker's Perspective, Touro College, Berlin, December 5th, 2012
  • Finanzmarktkrise – Fragen, Befunde, Konsequenzen, Leuphana Universität, Lüneburg, 05.12.2012
  • Gesundheitswirtschaft in der Ostseeregion – Herausforderungen und Potenziale, Kuratorium Gesundheitswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern, Zusammenfassung der NORD/LB-Studie und Diskussion von Handlungsansätzen, Warnemünde, 28.11.2012
  • Banking nach der Finanzmarktkrise, FI-Forum 2012 „Gut unterwegs. Effizient, mobil, sicher.“, Frankfurt a.M., 14.11.2012
  • Globalisierung, Klima, Euro – Neue Rahmenbedingungen, Agrarforum Niedersachsen 2012, Sparkassenverband Niedersachsen, Hannover, 07. November 2012
  • Ende der Krisen? Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft e.V. (BVA), Hannover, 30. Oktober 2012
  • Euro(pe), paralyzed? - Insights on the Euro Crisis from a German Banker's Perspective, Roundtable Discussion der German-American Chamber of Commerce, New York, September 25th, 2012
  • Kommunalfinanzen – Herausforderungen und Leitbilder, Fachforum Kommunalfinanzen, Hannover, 05. September 2012
  • Euro in der Zerreißprobe – Wie weiter in Europa? Lüneburger Gespräche „Grenzen der Solidarität? - Europas Weg aus der Krise“, Lüneburg, 30. August 2012
  • Staatsschuldenkrise als Herausforderung für die europäische Zukunft, EU-Workshop der Abteilung Europa und internationale Zusammenarbeit der Niedersächsischen Staatskanzlei, Hannover, 17.07.2012
  • Euro-Krise – Daten, Zitate, Fragen, Szenarien, Leibniz Universität Hannover (LUH), Institut für Geld und Internationale Finanzwirtschaft (GIF), Hannover, 10.07.2012
  • Energiewende – Leitthema für Finanzen, Beteiligungen und Wirtschaftsförderung, Kommunalforum Sparkassenverband Niedersachsen (SVN), Hannover, 02. Juli 2012
  • EURO in Turmoil – Scenarios, Challenges and Chances, JCI European Conference 2012, Braunschweig 2012/06/15
  • Die aktuelle Fieberkurve der europäischen Finanz- und Wirtschaftskrise, Evangelische Akademie Loccum, Tagung „Frankreich nach der Wahl – Wie geht es weiter mit der französisch-deutschen Kooperation zur Bewältigung der Finanzkrise?“, Hannover, 23.05.2012
  • Makrorisiken: Probleme einer konsistenten europäischen Bankenregulierung, HCF-FORuM „Makrorisiken an Finanzmärkten“, Hannover, 22.05.2012
  • Auswirkungen auf das Finanzwesen der Kommunen durch internationale Entwicklungen auf den Finanzmärkten, 9. Salzgitter-Kongress für Kommunal/Finanzen, Salzgitter, 26.04.2012
  • Wissensökonomie in Sachsen-Anhalt, Präsentation der NORD/LB-Studie (gemeinsam mit Daniel Schrödl, NORD/LB), Magdeburg, 23.04.2012
  • Die Schuldenkrise in Europa – Fakten, Szenarien und Bedrohungen, Vorständetagung Sparkassenverband Westfalen-Lippe, Münster, 24.04.2012
  • Rohstoffpreisentwicklung und Vorschläge zur Regulierung, DSGV-Tagung, Berlin, 13. Februar 2012
  • Euroland – Public Debt Crisis – Global Imbalances, Presentation Ministry of Finance (MOF), Tokyo, 2012/01/26
  • What does the future for sovereign borrowing in the Eurozone hold? Tokyo Pfandbrief Investor Seminar 2012, vdp (Verband deutscher Pfandbriefbanken), Tokyo, 2012/01/26
  • Euroland – Public Debt Crisis – Global Imbalances, Continental Tire Meeting, Visselhövede, 2012/01/12

2011

  • Von Schuldnern und Gläubigern, von Ordnungspolitik und Krisenmanagement – Versuch einer Interpretation der EUR–Tragödie, PWC – Bürgentag 2011, Hannover, 02. Dezember 2011
  • Von Dienern und Störern - zum Verhältnis von Finanz- und Realwirtschaft – Versuch einer Interpretation der EUR–Tragödie, AGV-Unternehmertag, Braunschweig, 01. Dezember 2011
  • Die Schuldenkrise in Europa – Fakten, Szenarien und Bedrohungen, Kommunikationsverantwortliche der S Finanzgruppe, Düsseldorf, 10. November 2011
  • Finanzmarktkrise und kein Ende, Vortrag, Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, 31.10.2011
  • Energiepolitische Herausforderungen als Motor für technikorientierte Unternehmensgründungen, Eröffnung der 4. Braunschweiger Gründerwoche, Braunschweig, 26. September 2011
  • Marktrisiken, AOK – Anlageausschuss (mit Matthias Kreie, NORD/LB), Berlin, 07.09.2011
  • Strategien und Instrumente zur Absicherung von Transaktions- und Marktrisiken, Branchen-Arbeitskreis Controlling in Transport & Logistik, Hannover, 02.09.2011
  • Griechenland – ein eindeutiger Fall ? Zur Vielfalt wissenschaftlicher Antworten, Leibniz Universität Hannover (LUH), Institut für Geld und Internationale Finanzwirtschaft (GIF), Hannover, 29.06.2011
  • Einfluss der neuen Energiepolitik auf den Getreidepreis, Getreidehandelstag, Burg Warberg, 22.06.2011
  • Greek Haircut – Negative Outlook USA – Turn in ECB Monetary Policy – Fukushima – Arabic Spring – Any problems?, NORD/LB Client Event, Northsea, 2011/05/26
  • Buchvorstellung: Joseph E. Stiglitz: Im freien Fall, mit Dr. Arno Brandt (Regionalökonom), Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, 17.05.2010
  • Industrielles Wachstumsmodell – Vergangenheit oder Zukunft Deutschlands? Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Niedersachsen „Zukunft der Industrie in Niedersachsen – Anforderungen an eine europäische Industriepolitik“, Salzgitter, 16.05.2011
  • Aktuelle Entwicklungen und Turbulenzen auf den Rohstoff- und Finanzmärkten – Trends und Konsequenzen für die Ernährungswirtschaft, Branchentag Ernährungswirtschaft „Märkte im Umbruch: Sichere Energie- und Rohstoffversorgung – Chancen und Herausforderungen für die Ernährungswirtschaft“, Fleesensee, 11.05.2011
  • Lehman, Island, Griechenland – was kommt jetzt? Die Finanzkrise und ihre Folgen, Vortrag mit Bernd Lange (MdEP), Forum für Politik und Kultur e.V., Hannover, 12.04.2010
  • Griechenland – Testfall für die Euro-Zone? Aktuelle Verschuldungskrise in der Euro-Zone: Die Situation der Schuldnerstaaten … und ihrer Gläubiger, Tagung der Ev. Akademie Loccum 25.-27. März 2011 „Griechenland und die Lehren für die Euro-Zone – Was ist für die Bewältigung der Finanz- und Verschuldungskrise zu tun?“, Loccum 26.03.2011
  • From US-subprime to the Euro-crisis – (Inter-) Dependencies in international Economics; Greece – A Case Study for Economies in Crises, Guest lecture at Touro College Berlin, March 24, 2011

2010

  • Vom Schlusslicht zur Wachstumslokomotive – Die wundersame Wandlung unseres Standorts Deutschland, 2. Kamingespräch des Landrats des Landkreises Nienburg / Weser, Nienburg, 24.11.2010
  • Weltweite Finanzkrisen – Auch eine sicherheitspolitische Frage? Vortrag im Rahmen des Demokratischen Dialogs der Friedrich-Ebert-Stiftung, Technische Schule der Luftwaffe 3, Faßberg, 17.11.2010
  • Finanz- und Wirtschaftskrise: Turbulenzen auch für die Wirtschaftstheorie, Das (neue?) Verhältnis von Markt und Staat, , Jahrestagung der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V. „Globalisierung - Krise – Sozialpolitik“, in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Loccum, Loccum, 5./6.10.2010 (pdf)
  • Ein neues deutsches Wirtschaftswunder? Der Wirtschaftsaufschwung nach der Finanzkrise – teuer erkauft!, Friedrich-Ebert-Stiftung, Goslar, 20.09.2010
  • Große Unsicherheit – Konjunktur zwischen Boom und Double Dip, Ausschuss für Finanzen und Verwaltung des DGB, NGG-Bildungszentrum, Oberjosbach, 10.09.2010
  • Konjunktur, DLG-Unternehmertage 2010, Congress Centrum Hannover, 08.09.2010
  • Zukunft der Landesbanken – Eine Analystensicht, Treffen der ehemaligen Vorstände der Landesbanken, Hannover, 31.08.2010
  • Impact of the Greek deficit financing debacle on interest rates and government financing in Europe in general, GISMA (German International Graduate School of Management and Administration), International Executive MBA, Hannover, 07/29/2010
  • Lehman, Island, Griechenland, Euro-Krise – Was kommt jetzt?, Friedrich-Ebert-Stiftung, Oldenburg, 23.06.2010
  • Außenwirtschaftliche Ungleichgewichte und internationale Finanzmärkte – Zwischen hoher Transfereffizienz und Finanzkrisen, Leibniz Universität Hannover (LUH), Vorlesung „Internationale Finanzmärkte”, Hannover, 02.06.2010
  • Kreditklemme trotz Geldschwemme? Zur aktuellen Lage der deutschen Konjunktur nach der Finanzkrise, Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA)-Arbeitstagung, Fleesensee, 27.05.2010
  • Greece, PIGS and the EURO, Auslandsfachtagung des Sparkassenverbands Niedersachsen (SVN), Hannover, 07.05.2010
  • Lehman, Island, Griechenland –was kommt jetzt? Die Finanzkrise und ihre Folgen, Friedrich-Ebert-Stiftung, Hannover, 12.04.2010
  • Wege zum Glück? Über Glück, Zufall, Alpha und Spekulanten, NORD/LB Planspiel Börse 2009, Braunschweig, 10.03.2010
  • Überschüsse und Ersparnis: Was tun mit all dem schönen Geld? Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 8. bis 9. März 2010 „Aus dem Gleichgewicht? Außenwirtschaftliches Ungleichgewicht und die Lehren der Krise für die künftige Wirtschaftspolitik“, Loccum, 08.03.2010
  • Griechenland, PIGS und der Euro Ungleichgewichte, Finanzmärkte und die Stabilität des Währungssystems, Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 8. bis 9. März 2010  „Aus dem Gleichgewicht? Außenwirtschaftliches Ungleichgewicht und die Lehren der Krise für die künftige Wirtschaftspolitik“, Loccum, 08.03.2010
  • Finanzmarktkrise – über Kreditverträge, Haftungsregeln und eine Gerechtigkeitslücke + Marktausblick 2010, Anwaltsverein Braunschweig, Braunschweig, 19.02.2010

2009

  • Krise, Kosten, Kontroll(verlust)e, Versicherungssymposium des Instituts für Versicherungsbetriebslehre (IVBL) der Leibniz Universität Hannover (LUH) und der NORD/LB „Innovation in der Versicherungswirtschaft – Wie können neue Risiken abgesichert werden?, Hannover, 17.12.2009
  • Geld oder Leben – Hohe Renditeerwartung oder Nachhaltigkeit im Finanzsektor? Science D@y 2009 „Wege aus der Krise – Die Zukunft durch nachhaltiges Wirtschaften neu gestalten“, Kooperationsstelle Hochschule & Gewerkschaften Hannover-Hildesheim, Hannover, 09.11.2009 (pdf)
  • „Es gibt nichts Gutes. Außer: man tut es“ (Erich Kästner), Zur persönlichen und gesellschaftlichen Bedeutung von Unternehmensgründungen, Gründerwoche, Hannover, 14.09.2009
  • Konjunktur und Zinsen Wie berechtigt ist der Konjunkturoptimismus an den Märkten? Klausurtagung der Fraktion Die Linke im Landtag Sachsen-Anhalt, Meisdorf, 17. 08.2009
  • Herausforderungen der Krise für die Wirtschaftswissenschaften, Universität Lüneburg, Institut für Volkswirtschaftslehre, Lüneburg, 25.06.2009
  • Anforderungen an die Wirtschaftspolitik im Angesicht der Krise – Mechanismen und Auswirkungen der aktuellen ökonomischen Krise – Konzepte für Wege aus der Krise – Anmerkungen zur Diskussion in der SPD, Klausurtagung der SPD Landtagsfraktion Niedersachsen, Hannoversch Münden, 08.06.2009
  • Weltwirtschaft im Abwärtsstrudel Finanzkrise stürzt Industrieländer in tiefe Rezession, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA), Hannover, 28.05.2009
  • Einordnung des Emittenten Sachsen-Anhalt im Kapitalmarkt – Aktueller Ausblick auf Konjunktur und Finanzmärkte, Gesprächsrunde der Vorstände der sachsen-anhaltischen Sparkassen, Magdeburg, 12.03.2009
  • Ursachen und Auswirkungen der Finanzmarktkrise, AK Wirtschaft der CDU Landtagsfraktion Niedersachsen, Hannover, 12.02.2009
  • Konjunkturpaket II der Bundesregierung zur Stabilisierung der Realwirtschaft, Unternehmerverbände Niedersachsen, Hannover, 11.02.2009
  • Die Finanzkrise: Auswirkungen auf die Konjunktur, Vortrag im Rahmen eines Gesprächs des Bundesumweltministers Sigmar Gabriel zur Kriseneinschätzung mit niedersächsischen Verbänden und Unternehmern, Hannover, 09.01.2009
  • Möglichkeiten und Grenzen regionaler Wirtschaftspolitik vor dem Hintergrund globalisierter Finanzmärkte, Bildungsvereinigung Arbeit und Leben, Wintertagung 2009, Kloster Drübeck, 08.01.2009

2008

  • Best Ager: Neue Ansätze in der Kundenorientierung – Bedeutung und Konflikte im Beratungsgeschäft, Klausurtagung der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK), Magdeburg, 24.11.2008
  • Zeitenwende? – Bringt die Finanzmarktkrise ein neues Verhältnis von Markt und Staat?, Vortrag mit Dr. Arno Brandt (Regionalökonom), Forum für Politik und Kultur e.v., Hannover, 17.11.2008
  • Vor welchen Handlungszwängen stehen regionale Kreditinstitute angesichts turbulenter Finanzmärkte, erhöhter Renditeerwartungen und verschärfter Bankenregulierung; Tagung der Evangelische Akademie Loccum „Regionale Kreditinstitute und Wirtschaftsförderung – Gemeinsame Interessen, gemeinsames Vorgehen?“, Loccum, 12./13.11.2008
  • Märkte im Aufruhr: Krise, Krise und kein Ende?, Parlamentarische Vereinigung Niedersachsen, Hannover, 03.11.2008
  • Volkswirtschaftliche Einflüsse auf das Finanzmanagement des „Konzerns Kommune“, Fachseminar „Kommunales Finanzmanagement in der Praxis“, Sparkassenverband Niedersachsen (SVN), Hannover, 02.07.2008
  • Auslandsunternehmen in Ostdeutschland – Konjunktursplitter, Internationaler Stammtisch Sachsen-Anhalt, Hannover, 25.06.2008
  • Warten auf den Abschwung ? Zwischen Inflation und Stagnation, VGH – Verkäufertag, Hannover, 11.06.2008
  • Subprime-Krise – Folgen für die lokale Kreditwirtschaft und die Mittelstandsfinanzierung, Industrie- und Handelskammer Hannover, Ausschuss für Kredit- und Finanzfragen, Hannover, 01.04.2008
  • Marktausblick: Kommen nach der Subprime-Krise japanische Verhältnisse ?, Norddeutsche Kirchliche Versorgungskasse (NKVK), Konstituierende Anlageausschuss-Sitzung MF NKV 1, Hannover, 07.03.2008

2007

  • Mittelstand und Globalisierung, Kunden- und Zuliefererveranstaltung der Tamke GmbH, Visselhövede, 14.12.2007
  • US-Hypothekenkrise – Auswirkungen auf Finanzinstitute und Konjunktur in Deutschland, IHK Wolfsburg-Gifhorn, Wolfsburg, 11.10.2007
  • Buchpräsentation: Giacomo Corneo: New Deal für Deutschland, mit Dr. Arno Brandt (Regionalökonom), Forum für Politik und Kultur e.v., Hannover, 18.06.2007
  • PRISMA (Portfolio-Risiko-Management – Instrument für die strategische Vermögensberatung, Sparkassenakademie Niedersachsen, Fachtagung Wertpapiergeschäft und Vermögensberatung, Hannover, 23.04.2007
  • Buchpräsentation: Joseph Stiglitz: Die Chancen der Globalisierung, mit Dr. Stephan Wolf (Philosoph) und Dr. Arno Brandt (Regionalökonom), Forum für Politik und Kultur e.v., Hannover, 20.02.2007

vor 2007

  • EWWU – Die Vorbereitung in der NORD/LB, Universität Hannover, 11.12.1997
  • Der EURO: Fort- oder Rückschritt für ein fortschrittliches Europa?, Vortrag Forum für Politik und Kultur e.v., Hannover, 21.01.1997
  • KFZ-Recycling: Wohin mit dem Automüll?, Vortrag Forum für Politik und Kultur e.v., Hannover, 30.03.1993